Wie mit Hilfe von Salesforce CPQ Dilcom den Angeboterstellungsprozess von 4 Tagen auf ein paar Minuten reduziert

03.05.2018

 

 

ÜBER DILCOM

Dilcom Bulgaria OOD wurde 2002 als offizieller Vertreter von CITIZEN im Bereich der Barcode-Etikettendrucker gegründet. Im Jahr 2003 startet das Unternehmen die Produktion von selbstklebenden und nichtselbstklebenden-Etiketten.

Geleitet von den Grundsätzen der umfassenden und hochwertigen Kundenservice erweitert das Unternehmen im Laufe der Jahre seine Produktpalette mit dem Verkauf von Barcode-Scanner, automatische und halbautomatische Etikettiermaschinen, Software für Etikettendesign, Schmuck Software und Etikettier-Zangen, Markiergeräte, Etikettengeräte und Etiketten-Umroller/-Abroller. Den Markttendezen folgend, arbeitet das Unternehmen an der Umsetzung innovativer Technologien, dem Bau kompletter Systeme für Rückverfolgbarkeit, die auf Barcode oder RFID-Etiketten basieren.

Frau Lyudmila Stoycheva, Geschäftsführer des Unternehmens, findet, dass die Entwicklung von Dilcom zwei Perioden umfasst, nämlich die Periode vor der Implementierung von den ERP- und CRM-Systemen und die Periode danach.

„Wir konzentrieren uns auf die Lösung von Problemen. Eines unserer wichtigsten Ziele ist es, herauszufinden, was das Problem der Produktion unserer Kunden ist oder wo eine entsprechende Etikettierung, Kennzeichnung oder Markierung notwendig ist und eine Lösung dafür zu finden“, so Frau Stoycheva. „Vor allem in den letzten 3-4 Jahren versuchen wir, die Prozesse zu automatisieren und unsere Kunden dabei zu helfen, in diesem Bereich professionell zu arbeiten, nämlich in der Automatisierung der Markierung und der Etikettierung.“



WARUM SUCHTE DILCOM NACH EINER CRM-LÖSUNG?

„Wir arbeiteten als ein traditionelles Unternehmen, also die Wochenplanung fand jeden Montag statt und für die wöchentlichen Berichte über die Geschäftsreisen war der Freitag reserviert. Dies nahm natürlich viel Zeit in Anspruch, die Operationen waren extrem umständlich und zeitaufwendig und unsere Handelsvertreter konnten praktisch nur zwischen Dienstag und Donnerstag reisen“, so Frau Stoycheva.

Zunächst funktionierte das Reporting in Excel-Tabellen, aber wenn das Unternehmen bereits 50 Mitarbeiter/-innen und 10-15 Handelsvertreter zählte, begann das Management zu erkennen, dass diese Arbeitsweise extrem ineffizient war.
„Als unser mehr als 60 Mitarbeiter/-innen umfasste, ist dieser wöchentliche Bericht, wie wir die Excel-Tabelle nannten, unbrauchbar geworden“, fügt Stoycheva hinzu.

Dann kam Dilcom zu der Schlussfolgerung, dass es notwendig war, eine effiziente Lösung zu finden, die zunächst die gesamte Information über Kunden, Filialen und Kundenbedürfnisse abdecken und danach, basierend auf der Analyse aller Angaben, die Handelsvertreter unterstützen sollte, bei der Zusammenarbeit mit ihren Kunden professioneller aufzutreten und effektiver zu arbeiten.

 


WARUM GERADE SALESFORCE UND NEXT CONSULT ALS GESCHÄFTSPARTNER?

„Ich muss zugeben, dass ich der Software grundsätzlich nicht viel vertraue“, lächelt Frau Stoycheva. „Wir haben nach verschiedenen Lösungen gesucht. Der Berater, mit dem wir das ERP-System eingeführt haben, hat uns ein anderes CRM-System angeboten. Außerdem haben wir die CRM-Lösungen von Microsoft in Betracht gezogen, und auf diese Weise haben wir über Salesforce gehört. Mein Kollege hat an einer Konferenz von Next Consult teilgenommen, er kam sehr enthusiastisch davon.“

Frau Lyudmila Stoycheva ist erst skeptisch darüber, dass Salesforce das richtige CRM-System sei. Von Dilcom nimmt man Kontakt auch mit den internationalen Lieferanten, um mehr über das in Betracht gezogene CRM-System von Next Consult herauszufinden. Einige davon sind der Meinung, dass dieses CRM-System nicht für Dilcom sei, andere dagegen empfehlen es sehr. Aber dank der Präsentation von Next Consult ist nach zwei-drei Demotermine Dilcom davon überzeugt, dass Salesforce die richtige Software für das Unternehmen ist.

 

 

WIE SALESFORCE CPQ DEN ANGEBOTERSTELLUNGSPROZESS VERÄNDERT?

Bevor Salesforce-CPQ in der Praxis eingeführt wurde, dauert die Vorbereitung eines Angebots durch Dilcom ungefähr 4 bis 5 Arbeitstage. Dies liegt daran, dass der Prozess der Preisberechnung für die Etiketten sehr komplex ist. Um den Preis selbst des kleinsten Etiketts zu bestimmen, müssen über 100 Parameter berechnet werden. Zu diesen Parametern gehören die Art der Materialien, die Prozesse und Technologien, die ein im Rahmen der Produktion Etikett durchläuft, die Anzahl der Farben usw. Das Ziel von Dilcom ist es, dass der Handelsvertreter dem Kunden sofort ein Angebot zur Verfügung stellen kann. Next Consult hat mithilfe der CPQ-Technologie (Configure-Price-Quote) einen Angebotskonfigurator direkt in Salesforce erstellt, der derzeit die erforderlichen Parameter berechnet.

 

 

EMPFEHLUNGEN FÜR UNTERNEHMEN, DIE DAS CRM-SYSTEM EINFÜHREN MÖCHTEN

Innerhalb von 2-3 Jahren konnte Dilcom sowohl das ERP- als auch das CRM-System in der Praxis einführen. Frau Lyudmila Stoycheva empfiehlt Unternehmen, die ähnliche Projekte starten, ihre Ziele klarer zu identifizieren und aufeinander abzustimmen, um sie zu erreichen. Sehr wichtig dabei sei die Zusammenarbeit mit dem richtigen Berater. Dies sind die zwei wichtigsten Dinge. „Als wir das ERP-System einführten, wählten wir die beste Lösung unserer Meinung nach, nämlich SAP“, so Frau Stoycheva. „Aber wir haben die Logik dieses ERP-Systems nicht richtig verstanden. Wir hatten viele Probleme, und nach zwei Jahren sahen wir uns gezwungen, eine komplette Veränderung des ERP-Systems zu übernehmen, also das ERP-System um 180 Grad zu verändern.“

 


IST MAN BEI DILCOM MIT DER WAHL ZUFRIEDEN?

„Ich bin mit der Wahl von Next Consult als Geschäftspartner sehr zufrieden, weil die professionale Vorgehensweise von Next Consult wirklich beeindruckt“, meint Frau Stoycheva.

 

 

Möchten Sie erfahren, wie Salesforce und Next Consult auch Ihre Prozesse verbessern können?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die Möglichkeiten des Systems besser kennenzulernen.

Vereinbaren Sie hier einen Demotermin:

 

Letzte Nachrichten

16/04/2019

Marketingautomatisierung in Aktion: Omnicar hat Pardot und Next Consult vertraut

Pardot eine B2B-Marketingplattform, mit der Sie Inhalte von einem Ort aus erstellen können, mit potenziellen und aktuellen Kunden auf verschiedenen Kanälen kommunizieren können und deren Verhalten und Interaktion mit Ihren Marketingressourcen – E-Mails, Landing Seiten, Ereignissen, Anzeigen u.a.

Mehr

10/04/2019

Wie können Sie ihre Verkäufe mithilfe von Salesforce und Next Consult steigern?

Alles, was sie über Salesforce Sales Cloud wissen müssen!

Mehr

05/12/2018

Erfahren Sie 3 Gründe, warum der Salesforce-Partnerstatus wichtig ist

Goldpartner von Salesforce zu werden ist keine einfache Aufgabe. Weltweit gibt es nur etwa hundert Unternehmen mit diesem Status und in Südosteuropa erfüllt nur Next Consult diese Kriterien.

Mehr

Erhalten Sie immer aktuelle Informationen über uns und unsere Partners, Erfolgsgeschichten und exclusive Einladingen zu unseren Veranstaltingen!

ANMELDEN